Die Elphi oder ich bin wieder da!

Leider war es hier fast vier Wochen lang still. Denn ich war lange Zeit krank gewesen und bin gerade auf dem Weg, wieder ganz gesund zu werden, deswegen habe ich es nicht geschafft, alle vier Aufnahmen für meine Foodfotografie im Januar abzuschliessen und mein 2. Projekt Hamburgs Street Photography Anfang Februar wie geplant zu starten. Ich hole diese Projekte zu einem anderen Zeitpunkt nach. Diese Projekte sind jederzeit verschiebbar, die kann ich zu jeder Jahreszeit machen.

Hier mal kleine Ausschnitte von der Elbphilharmonie, das Wunder von Hamburg, die ich spontan gemacht habe, als ich am Hafen war, um frische Luft zu schnappen:

Auf dem Weg zur Elphi

#2 Foodfotografie: Paprika

Lange habe ich mir überlegt, wie ich Paprika fotografieren sollte, erst dachte ich daran einen lustigen abstrakten Paprikasalat zu machen, entschied mich dann dagegen, weil ich gerne in die Tiefen der Paprika gehen möchte und ich dachte, dass Paprika mehr zu bieten hat als ihre Oberfläche. Beim Brainstorming bin ich beim Oberthema: Charakter/ Eigenschaften auf Innere Werte gekommen, also schnitt ich die gelbe Paprika auf und guckte rein, es gefiel mir nicht, die nächste rote schnitt ich auf und zum Schluss die grüne. Das grüne Innenleben gefiel mir besser:

Innere Werte

Mehr Info zum Projekt

#1 Foodfotografie: Chili

Mein Januar-Projekt ist gestartet:

1.Challenge: Kreative Foodfotografie, eine Aufnahme pro Woche von Gemüse & co., jeden Sonntag eine Publizierung. Der Anfang macht der Chili und mein Thema: Scharfe Banane

 

Und hier noch ein Bild:

Ich habe mehrere Versuche gebraucht, so dass die dritte und letzte Banane im zweiten Bild links unansehnlich wurde. Aber ich mag dieses Bild! 🙂

(Mehr Info zum Projekt)

Fotoprojekte 2018

Das alte Jahr neigt sich bald dem Ende zu, ich freue mich auf das neue Jahr 2018 und auf meine neuen Fotoprojekte!

Zwischen 2014 und 2017 hatte ich ganz viel Naturfotografie und drei Lost Places Touren gemacht. Hin und wieder Street Art oder das Stillleben. Zwischen 2016 und 2017 hatte ich mein Fotoprojekt 52 Wochen / 52 Bilder durchgeführt. Durch dieses Projekt bin ich darauf gekommen, mich mit anderen Fotobereichen endlich zu beschäftigen, mit denen ich mich zu wenig bzw. kaum befasst habe und daraus meine eigenen persönlichen Fotoprojekte zu machen, zum Schluss alle Aufnahmen in einem Fotobuch zu bündeln.

Das sind die elf Fotobereiche:

Street Photography / Produktfotografie / Reportagefotografie / Eventfotografie / Outdoorfotografie / Portraitfotografie / Foodfotografie / Sportfotografie / Nachtfotografie / Reisefotografie / Wildlife Fotografie

Diese Bereiche stehen bei mir im neuen Jahr 2018 auf ganz oberster Stelle. Ich freue mich sehr darauf und bin gespannt auf meine Entwicklung und auf meine Ergebnisse. Weiterlesen

Ich habe mich getraut, meine Freundin zu fotografieren!

Menschen zu fotografieren war lange Zeit nicht mein Ding, hier und da ein Bildchen spontan gemacht. Ich habe mich lieber an meinem Lieblingsbereich Naturfotografie festgehalten oder Lost Places oder Street Art. Da ich aber für 2018 ganz große Pläne habe, und ich sehr gerne andere Fotobereiche unbedingt (endlich) kennenlernen möchte, dazu gehört auch People Fotografie.

Da kam meine Freundin wie gerufen, als sie mich fragte, ob ich einige Porträtaufnahmen von ihr machen könnte. Sie brauchte einige Aufnahmen von ihr für ihren eigenen Zweck. Oh, wie passend, dann könnte ich schon mal jetzt anfangen, um mich einzufinden in dem Bereich Porträt, sozusagen als Einstieg.

Ich habe gestern einige Aufnahmen von meiner Freundin gemacht, um zu gucken, was ich so drauf habe, wie ich es mir vorstelle für mein Projekt im Sommer 2018:

Weiterlesen